Pädagogische ICT-Beratung


NEU bieten wir alle Beratungen und Kurse auch ONLINE an! 

 

Stehen an Ihrer Schule wichtige ICT-Entscheidungen an? 

Die Medienlandschaft ist dauernd im Wandel. Es ist schwierig und sehr zeitaufwändig, hier den Überblick zu behalten. Wir unterstützen Sie gerne beratend mit Blick auf den LP21 zu allen pädagogischen Themen rund um die Integration der neuen Medien in den Schulalltag.

Wir verfügen aus der Zusammenarbeit mit vielen Schulen und IT-Spezialisten über ein grosses Netzwerk (Referenzen) und viel Erfahrung. Gerne geben wir unser Wissen weiter!

 


Sparen Sie wertvolle Zeit in der Ihrer Planung und profitieren Sie von unserer Erfahrung!


 

Die Beratung

  • wird durch Felix Müller durchgeführt (siehe Portrait)
  • ist absolut unverbindlich
  • beinhaltet eine schriftliche Zusammenfassung der besprochenen Themen (per Mail innert 1 Woche).
  • ist für max. 5 Personen (z.B. 2 StufenvertreterInnen, Schulleitung, Behördenvertretung und IT-Supporter)
    Bei mehr als 5 TeilnehmerInnen siehe 
    Kursangebote für Schulteams.
  • dauert in der Regel zwei Stunden
  • kostet pauschal CHF 480.- 
  • findet vor Ort in den Schulen statt.
    Wegspesen à CHF 0.60.-/km

Inhalte einer Beratung (Schwerpunkt Zyklus 1 und 2)

  • Welche Geräte machen "auf welcher Stufe & in welcher Anzahl" aus pädagogischer Sicht Sinn.
    unter Berücksichtigung der kantonalen Vorgaben, dem LP21 und der Infrastruktur vor Ort
  • Übersicht zu pädagogisch sinnvollen Angeboten (webbasiert, Apps etc.)
    unter Berücksichtigung von kostenlosen Angeboten, kantonal vorgeschriebenen Lehrmitteln, bereits vorhandener Software
  • Wichtige Voraussetzungen zur Verfügbarkeit der ICT-Infrastruktur in der Unterrichtsplanung
  • Organisation des internen ICT-Supports
    Pädagogischer und Technischer Support, Erfahrungsberichte aus andern Schulen
  • ICT-Bedarf der Fachlehrpersonen wie SHP, DaZ, Logopädie etc.
    Integration des Bedarfs ins Schulnetzwerk
  • Planung der (weiteren) Konzeptarbeit
    Unter Berücksichtigung der bereits vorhanden Unterlagen
  • Berechnung von Lizenzen und damit verbundenen Kosten für Updates/Aboverlängerungen in den Folgejahren.
  • Weitere nach Bedarf

 


Garantiert umfassendes Wissen für die weitere schulinterne Planung im IT-Bereich. 


 

Weiter bieten wir auf Anfrage

  • Erarbeitung eines Pädagogischen ICT-Konzepts
  • Schnittstelle zwischen Technik und Pädagogik vor, während und/oder nach einem RollOut neuer Geräte (z.B. Testen eines Master-Images)
  • Koordination / Verwaltung aller Lizenzen/Updates
  • Schulungskonzepte für das Schulteam.
  • Begleitung bei der Konzeptarbeit (mit Blick auf den Lehrplan 21).
  • Coaching von ICT-Verantwortlichen (PICTS) an Schulen.
  • Weitere auf Anfrage

 

Nutzen Sie als Lehrperson, Schulleitung, Behördenmitglied, ICT-Verantwortliche/r (PICTS) oder anderweitig pädagogisch tätige Fachperson alleine oder zusammen mit einer Delegation aus Ihrem Schulteam die Gelegenheit, sich bewährte und neue Unterrichtsideen aus der digitalen Welt zu zeigen, auch mit Blick auf den Lehrplan 21.

NEU bieten wir alle Beratungen und Kurse auch ONLINE an!  

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.